+
01:39 Min |  Rezept vom 03.07.2020 |  Druckansicht

Gurkensalat mit Lachs

Schmeckt 18 Nutzern | Rezept bewerten
2 Personen
9 Zutaten
Und? Hat's geschmeckt?
+
Das Gurkensalat-Rezept mit Lachs in Honig-Dill-Marinade vom Henssler - Schnell und einfach selbst kochen!
01.
Den Lachs in grobe Würfel schneiden und in einer heißen Pfanne mit Olivenöl anbraten. Salzen und pfeffern
02.
Eine halbe Gurke ganz runterschälen, so dass „Gurkenstreifen“ entstehen
03.
Für die Marinade gezupften Dill, Senf, Honig, Essig und Öl vermengen
04.
Den Lachs aus der Pfanne nehmen und zusammen mit der Gurke vorsichtig marinieren
Guten Appetit!
Zutaten:
  • 200 Gramm Lachsfilet
  • 1/2 gross(e) Gurke
  • 1/2 Bund Dill
  • 1 Esslöffel Senf
  • 1,5 Esslöffel Honig
  • 1 Schuss, Spur Weißweinessig
  • 2 Schuss, Spur Walnussöl
  • 1 Prise, Msp. Salz
  • 1 Prise, Msp. Pfeffer
Nährwerte Gurkensalat mit Lachs
Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)
287kcal
Energie
17g
Fett
13g
Kohlenhydrate
20g
Eiweiss
2g
Ballaststoffe
Nährwerte Gurkensalat mit Lachs
Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)
  • Energie: 287kcal
  • Fett: 17g
  • Kohlenhydrate: 13g
  • Eiweiss: 20g
  • Ballaststoffe: 2g

Du magst "Gurkensalat mit Lachs in Honig-Dill-Marinade"?

Dann könnte Dir das hier auch schmecken:

Henssler Schnelle Nummer.

Online-Kochbuch von Steffen Henssler für die schnelle und einfache Küche bei Euch zuhause.

Auf meiner Seite Hensslers Schneller Nummer gibt es für Euch immer wiederkehrend neue und leckere Rezepte zum selbst kochen. Nach dem Motto einfach, schnell und lecker, präsentiere ich Euch immer wieder neue Rezepte aufgeteilt nach Kategorien und leckeren Zutaten.

Lust auf'n Quicky?

Für alle Mediaanfragen und Interesse an Hensslers Schneller Nummer schreibt Ihr uns einfach eine kurze Mail an mich und meine lieben Helferlein. Gemeinsam machts immer noch am meisten Spaß…

judith (at) steffenhenssler.de

Newsletter: Post vom Henssler

Wer in regelmäßigen Abständen noch mehr Infos, Tipps & Tricks und wertvolle Rezeptideen von mir haben möchte, der trägt sich am besten jetzt ganz schnell für meinen Newsletter ein. Euer Steffen!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu Mehr lesen