+
08:21 Min |  Rezept vom 26.08.2021 |  Druckansicht

Knusperzarte Spareribs

Schmeckt 10 Nutzern | Rezept bewerten
2 Personen
7 Zutaten
Und? Hat's geschmeckt?
+
Das leckere knusperzarte Spareribs Rezept vom Henssler - Schnell und einfach selbst kochen!
01.
Chilis und Pfefferkörner im Mörser durcharbeiten. Zucker und Salz dazugeben und alles weiter durcharbeiten. Zum Schluss geräuchertes Paprikapulver dazugeben und alles gut vermengen und mörsern
02.
Fleisch rundherum mit dem Rub einreiben. Fleisch anschließend mit 4 EL Steak-Sauce von allen Seiten einreiben
03.
Im heißen Ofen bei 115 °C Umluft ca. 5 Stunden backen
Guten Appetit!
Zutaten:
  • 2,5 Kilogramm Spareribs
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • 2 Esslöffel Salz
  • 5 Stück(e) getrocknete Chilis
  • 1 Teelöffel schwarze Pfefferkörner
  • 1 Teelöffel geräuchertes Paprikapulver
  • 320 Gramm HSN Steak-Sauce
Nährwerte Knusperzarte Spareribs
Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)
1320kcal
Energie
70g
Fett
33g
Kohlenhydrate
147g
Eiweiss
0g
Ballaststoffe
Nährwerte Knusperzarte Spareribs
Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)
  • Energie: 1320kcal
  • Fett: 70g
  • Kohlenhydrate: 33g
  • Eiweiss: 147g
  • Ballaststoffe: 0g

Henssler Schnelle Nummer.

Online-Kochbuch von Steffen Henssler für die schnelle und einfache Küche bei Euch zuhause.

Auf meiner Seite Hensslers Schneller Nummer gibt es für Euch immer wiederkehrend neue und leckere Rezepte zum selbst kochen. Nach dem Motto einfach, schnell und lecker, präsentiere ich Euch immer wieder neue Rezepte aufgeteilt nach Kategorien und leckeren Zutaten.

Lust auf'n Quicky?

Für alle Mediaanfragen und Interesse an Hensslers Schneller Nummer schreibt Ihr uns einfach eine kurze Mail an mich und meine lieben Helferlein. Gemeinsam machts immer noch am meisten Spaß…

office (at) steffenhenssler.de

Newsletter: Post vom Henssler

Wer in regelmäßigen Abständen noch mehr Infos, Tipps & Tricks und wertvolle Rezeptideen von mir haben möchte, der trägt sich am besten jetzt ganz schnell für meinen Newsletter ein. Euer Steffen!