+
12:14 Min |  Rezept vom 20.08.2022 |  Druckansicht

Gebratener Römersalat mit Thunfischcreme und Spiegelei

Schmeckt 6 Nutzern | Rezept bewerten
2 Personen
17 Zutaten
Und? Hat's geschmeckt?
+
Das leckere Gebratener Römersalat mit Thunfischcreme und Spiegelei Rezept vom Henssler - Schnell und einfach selbst kochen!
01.
Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze rösten
02.
Für die Mayonnaise Eigelb, etwas Zitronensaft und Senf in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren. Rapsöl nach und nach dazugeben und unterrühren. Etwas Zitronensaft dazugeben und unterrühren. Crème fraîche und abgetropften Thunfisch dazugeben. Mit Gewürzsalz und Gewürzmix würzen und alles gut vermengen
03.
1-2 EL Bratöl in einer Pfanne erhitzen. Salat längs halbieren und waschen. Dann mit der Schnittfläche nach unten in die Pfanne geben und im heißen Bratöl braten, bis der Salat auf der Schnittfläche gut gebräunt ist
04.
Sonnenblumenkerne aus der Pfanne nehmen. In die gleiche Pfanne etwas Bratöl geben und ein Ei in die Pfanne gleiten lassen und zu einem Spiegelei braten
05.
Flocke Butter zum Salat in die Pfanne geben und darin schmelzen lassen. Salat auf die andere Seite drehen und in der Butter noch mal etwas braten lassen. Salat mit Gewürzsalz würzen, nochmals kurz auf die Schnittfläche drehen und auf einem Teller mit der Schnittfläche nach oben anrichten. Sonnenblumenkerne daraufstreuen
06.
Radieschen in feine Stifte schneiden. Tomaten würfeln. Beides auf dem Salat verteilen. Zwiebel in Ringe schneiden und kurz in der Spiegelei-Pfanne in etwas Butter anbraten
07.
Thunfischcreme auf dem Salat verteilen. Dann Spiegelei aus der Pfanne nehmen, auf dem Salat anrichten und die Zwiebelringe darauf verteilen. Zum Schluss die Sonnenblumenkerne darüberstreuen und das Ei mit Rührei Gewürz würzen
Guten Appetit!
Zutaten:
  • 2 Esslöffel Sonnenblumenkerne
  • 1 Stück(e) Eigelb
  • 2 Stück(e) Eier
  • 1 Stück(e) Zitrone
  • 1 Teelöffel Senf
  • 70 milliliter Rapsöl
  • 1 Esslöffel Crème fraîche
  • 1/2 Dose Thunfisch, in Öl
  • 1 Prise, Msp. HSN Gewürzsalz
  • 1 Prise, Msp. HSN Gewürzmix
  • 2-3 Esslöffel HSN Bratöl
  • 1 Kopf Baby-Römersalat
  • 1-2 Esslöffel Butter
  • 2 Stück(e) Radieschen
  • 4 Stück(e) Kirschtomaten
  • 1/2 Stück(e) rote Zwiebel
  • 1 Prise, Msp. HSN Rührei Gewürz
Nährwerte Gebratener Römersalat mit Thunfischcreme und Spiegelei
Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)
670kcal
Energie
62g
Fett
8g
Kohlenhydrate
25g
Eiweiss
2g
Ballaststoffe
Nährwerte Gebratener Römersalat mit Thunfischcreme und Spiegelei
Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)
  • Energie: 670kcal
  • Fett: 62g
  • Kohlenhydrate: 8g
  • Eiweiss: 25g
  • Ballaststoffe: 2g

Damit wird's richtig gut

Du magst "Gebratener Römersalat mit Thunfischcreme und Spiegelei"?

Dann könnte Dir das hier auch schmecken:

Henssler Schnelle Nummer.

Online-Kochbuch von Steffen Henssler für die schnelle und einfache Küche bei Euch zuhause.

Auf meiner Seite Hensslers Schneller Nummer gibt es für Euch immer wiederkehrend neue und leckere Rezepte zum selbst kochen. Nach dem Motto einfach, schnell und lecker, präsentiere ich Euch immer wieder neue Rezepte aufgeteilt nach Kategorien und leckeren Zutaten.

Lust auf'n Quicky?

Für alle Mediaanfragen und Interesse an Hensslers Schneller Nummer schreibt Ihr uns einfach eine kurze Mail an mich und meine lieben Helferlein. Gemeinsam machts immer noch am meisten Spaß…

office (at) steffenhenssler.de

Newsletter: Post vom Henssler

Wer in regelmäßigen Abständen noch mehr Infos, Tipps & Tricks und wertvolle Rezeptideen von mir haben möchte, der trägt sich am besten jetzt ganz schnell für meinen Newsletter ein. Euer Steffen!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.  Mehr lesen